WordPress Theme in deutscher Sprache

Wer kennt das nicht, man hat ein WordPress Theme gefunden, welches alle Vorraussetzungen und Wünsche erfüllt, aber es gibt es nur in Englisch, Französisch oder welcher Sprache auch immer. Ihre Zielgruppe spricht aber überwiegend deutsch und auch Ihnen fällt es leichter, den Administrationsbereich des Theme’s in deutsch zu lesen und alle gewünschten Änderungen und Einstellungen vorzunehmen.

Da WordPress ein sehr offenes System ist, kann man entsprechende “Sprachdateien” erstellen. Hierzu gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Mit Hilfe einer passenden Software, die in der Regel vorhanden “en_EN.po” und “en_EN.mo” Dateien übersetzen. Hierzu fertigen Sie jeweils eine Kopie an und benennen diese in “de_DE.po” und “de_DE.mo” um. Dann öffnen Sie die Datei mit der Endung .po und übersetzen alle gewünschten Angaben. Die erforderliche .mo Datei wird von der Software automatisch angelegt.
  2. Ihr ausgewähltes Theme liefert bereits eine Basisdatei mit der Endung .pot mit. Diese müssen Sie ebenfalls nur mit einer geeigneten Software öffnen und die gewünschte Zielsprache auswählen. Die Software legt die notwendigen .po und .mo Daten an und Sie können wie in der ersten Variante mit der Übersetzung beginnen.

In beiden Fällen müssen die Sprachdateien nach der Übersetzung nur noch per FTP (zum Beispiel mit FileZilla) in die entsprechenden Ordner auf Ihrem Webserver übertragen werden. In den meisten Fällen finden Sie diese im Theme Unterordner “languages”. Auf dem gleichen Weg lassen sich auch Sprachdateien von der formlosen “Du” Anrede in die förmlichere “Sie” Variante umschreiben. Auch die Übersetzung in weitere Sprachen, wie Spanisch, Holländisch, usw. sind auf diesem Weg zu realisieren.

Wichtig für die Erstellung der Dateien

Die Sprachdateien müssen, in den von WordPress vorgegebenen Formaten, erstellt sein. Für Deutsch zum Beispiel “de_DE.po” und “de_DE.mo”. Andere Schreibweisen werden nicht erkannt und somit auch nicht von WordPress genutzt. Dateien mit Namen, wie zum Beispiel “deutsch.po”, werden vom System nicht als Sprachdatei erkannt. Das ist auch der Grund, warum man trotz mühsamer Übersetzung, kein Ergebnis sieht.

 

Sie brauchen Hilfe bei der Übersetzung oder dem Anlegen der Sprachdateien? Gerne erstellen wir Ihnen ein passendes Angebot.

3 Gedanken zu „WordPress Theme in deutscher Sprache“

  1. Servus,

    weißt Du, wo es das Plugin in der Zwischenzeit gibt? Es scheint aus dem WordPress-Verzeichnis verschwunden zu sein und google bringt mich auch nur noch auf alte Versionen.

    Oder hat der Autor das Plug-In deaktiviert?

    Gruß

    Paul

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

12 − 2 =